Ereignisreiches Wochenende

Das vergangene Wochenende bot eine Fülle von Veranstaltungen für Menschen, die ihr Leben nachhaltiger und sinnvoller gestalten wollen. Bei einigen war die Transition Town Esslingen mit von der Partie.

Viel los beim 2. Warentauschtag

Am Samstag gab es den zweiten Warentauschtag „Bring mit – Hol ab!“ in der Hohenkreuzhalle. Hier konnten alle Gegenstände des täglichen Gebrauchs wie Kleidung, Spielzeug, Geschirr und vieles mehr abgegeben und mitgenommen werden. Die kostenlose Tauschgelegenheit lockte viele Menschen an. Was nicht mehr gebraucht wurde, bekam ein neues Leben und wurde vor der Tonne bewahrt. Ein tolles Beispiel für die Wiederverwertung von Ressourcen und eine geniale Alternative neue Dinge zu bekommen.

DSC02378 DSCF8917 DSC02376

Esslingens Wahrzeichen im Dunkeln bei der Earth Hour

Samstagabend trafen wir uns auf dem Rathausplatz zur Earth Hour – Lichtausaktion. Bei dieser weltweiten Aktion werden für eine Stunde die Lichter ausgeschaltet, um ein gemeinsames Zeichen gegen den Klimawandel und die Umweltverschmutzung zu setzen. Weltweit machen viele Städte mit und so auch Esslingen. Neben Pariser Eifelturm und Brandenburger Tor verschwanden auch Esslingens Wahrzeichen wie Burg und Rathaus sowie der Glitzerschornstein des Dick für eine Stunde im Dunkeln. Bei Kerzenschein, Unplugged-Musik und einem Bio-Drink ließ es sich auf dem Rathausplatz gut plauschen und aushalten. Seid doch nächstes Jahr auch dabei!

DSCF8920 DSCF8929 DSCN1220

Gelungene Pflanzentauschbörse im Mettinger Bürgerhaus

Auch wenn der Frühling gerade eine stürmische Pause eingelegt hat, so greift das Gartenfieber doch weiter um sich. Unsere Schenk- und Tauschbörse am Sonntag  war der beste Beweis dafür. Viele Menschen, Groß und Klein, kamen trotz stürmischen Wetters ins Mettinger Bürgerhaus und es gab Pflanzen und Saatgut im Überfluss.

DSCN1323 DSCN1310 DSCN1316

Es wurde verschenkt, getauscht und mit leuchtenden Augen von den eigenen Gärtnerfreuden berichtet. Viele Tipps aus dem Gärtnererfahrungsschatz wechselten mit der Pflanze den Besitzer. Alte Hasen wie Junges Gemüse bekamen große Lust auf neue Gartenexperimente. Selbstgezogene Tomaten vom Balkon oder ein paar Kräuter auf der Fensterbank sind eine gute Gelegenheit den eigenen grünen Daumen auszuprobieren und dabei noch die Geschmacksnerven zu verwöhnen. Mit ein paar Pflänzchen oder Samen von der Tauschbörse kann es gleich losgehen.

DSCN1330 DSCN1247 DSCN1307

Neu bei der Tauschbörse waren der bunt geschmückte Saatenbaum, ein Ort zum Schenken von Saatgut aller Art, und eine Filmvorführung. Der Film „Widerständige Saat“ berichtet von der Bedeutung samenfester Sorten für die Ernährungssicherheit weltweit und den Widerstand kleiner Saatgutvermehrungsvereine gegen große Konzerne.  Absolut sehenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.