Ein Stück vom Paradies

Gestern Abend war die Transition Town Esslingen bei Familie Denneler in Krummenacker zu Gast. Auf unserer Saatgut- und Pflanzentauschbörse lernten wir die Dennelers als engagierte Gärtner kennen, mit einer langjährigen Erfahrung in der Bewirtschaftung eines Biogartens. Das machte uns natürlich neugierig und wir freuten uns sehr, dass wir willkommen waren und uns den Biogarten anschauen durften.

DSCF8045 DSCF8047

Wir starteten mit einem Vesper in gemütlicher Runde auf der Terrasse und kamen schnell ins Gespräch. Die Dennelers, ein rüstiges Rentnerehepaar, erzählten viel Interessantes rund um Haus und Garten, Ernährung und Gesundheit. Anschließend gings mit Frau Denneler in den Garten und dort tauchten wir ein in ein buntes Blütenmeer, eine reizvolle Mischung aus Nutz- und Zierpflanzen. Der Garten liegt tatsächlich auf einem Gewann namens „Paradies“, was in diesem Fall der Wirklichkeit entspricht. Alles gedeiht prächtig und der Garten bietet Lebensraum für Insekten und vielerlei Getier. Natürlich gibt es darunter auch manchen Schädling. Doch Frau Denneler meinte „als Gärtner müsse man warten können, dann erledige sich das Problem meist von selbst“, da die Nützlinge meist nicht weit wären und natürlich auch eine Lebensgrundlage bräuchten.

DSCF8048 DSCF8051

Da die Dennelers schon lange im Naturheilverein Esslingen aktiv sind, wachsen auch viele Heilpflanzen in ihrem Garten. So konnte Frau Denneler uns auch Vieles über deren Heilwirkung berichten. Wir bekamen viele Tipps und Tricks aus ihrer Biogartenpraxis und durften auch ein paar Pflanzenableger mitnehmen. Frau Denneler sprühte vor Begeisterung und sie zeigte uns, dass Schenken auch für den, der schenkt, eine wahre Freude sein kann. Zum Abschluss zeigte uns Herr Denneler noch seine umfangreiche Mineraliensammlung.

Es war eine so herzliche Begegnung, die uns alle berührt hat. Wir danken Familie Denneler für diesen schönen Abend und freuen uns auf viele weitere Begegnungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.